Implantologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Implantologie 20 (2012), Nr. 2     29. Juni 2012
Implantologie 20 (2012), Nr. 2  (29.06.2012)

Seite 141-154


Implantatprothetische Versorgungskonzepte im zahnlosen Oberkiefer
Schley, JaanaSophia / Kern, Thomas / Reich, Sven / Wolfart, Stefan
Die prothetische Rehabilitation des zahnlosen Oberkiefers mit Implantaten stellt für jeden Zahnarzt eine große Herausforderung dar. Dies liegt nicht allein an der häufig anspruchsvollen anatomischen Situation, die einen präimplantologischen Knochenaufbau häufig unumgänglich macht, sondern auch an der Vielfalt der prothetischen Rehabilitationsmöglichkeiten. Im Rahmen der ersten Konsensuskonferenz der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) im September 2010 konnten Empfehlungen hinsichtlich der Anzahl von Implantaten in Zusammenhang mit herausnehmbaren oder festsitzenden Suprakonstruktionen zusammengefasst werden1. Diese Empfehlungen werden im folgenden Artikel aufgegriffen und durch weitere Kenntnisse aus der Literatur und dem Aachener Therapiekonzept zur funktionellen und ästhetischen Rekonstruktion des zahnlosen Oberkiefers mit Implantaten ergänzt.

Schlagwörter: Zahnloser Oberkiefer, Implantat, Suprakonstruktion, Implantatprothetik, Therapieentscheid
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)