Implantologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Implantologie 21 (2013), Nr. 2     21. Juni 2013
Implantologie 21 (2013), Nr. 2  (21.06.2013)

Seite 183-188


Sekundäre Weichgewebekorrektur um Implantate
Fickl, Stefan
Ein intakter periimplantärer Weichgewebemantel steht in Zusammenhang mit dem ästhetischen sowie funktionellen Langzeiterfolg eines Implantats. Zur Sekundärkorrektur von insuffizienten periimplantären Weichgewebesituationen existieren bis dato jedoch kaum wissenschaftliche Publikationen und klinische Richtlinien. Ziel dieses Artikels ist die kritische Beleuchtung der Möglichkeiten und Indikationen zur sekundären Korrektur von periimplantären Weichgewebedefiziten im funktionellen sowie ästhetisch kritischen Bereich.

Schlagwörter: Sekundärkorrektur, Rezessionsdeckung, freies Schleimhauttransplantat, befestigte keratinisierte Gingiva, Implantatdehiszenz
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)