Implantologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Implantologie 24 (2016), Nr. 3     30. Sep. 2016
Implantologie 24 (2016), Nr. 3  (30.09.2016)

Seite 313-324


Frontzahnimplantate
Dreidimensionale Position des Implantats und Emergenzprofil des Abutments als Schlüsselfaktoren für den ästhetischen Erfolg
Happe, Arndt / Nadenau, Eva / Holthaus, Pascal
Implantatversorgungen im ästhetischen Bereich bedürfen einer guten präoperativen Planung. Die Insertion des Implantats sollte ausgehend von der geplanten Suprakonstruktion erfolgen. Heute könnten die dreidimensionalen Informationen aus der Volumentomografie und dem Wax-up/Set-up zusammengeführt und die geplante Implantatposition in eine chirurgische Schablone überführt werden. Anhand 2 klinischer Beispiele wird der Ablauf einer solchen Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der präoperativen Planung der Implantatposition und der Entwicklung eines anatomischen Emergenzprofils illustriert. Dieser Artikel fokussiert auf die Zusammenhänge zwischen der Implantatpositionierung und dem Emergenzprofil bzw. der Form der Suprakonstruktion.

Schlagwörter: Dreidimensionale Implantatposition, Insertionstiefe, Implantatplanung, Emergenzprofil, Abutment
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)