Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Implantologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Implantologie 24 (2016), Nr. 4     22. Nov. 2016
Implantologie 24 (2016), Nr. 4  (22.11.2016)

Seite 389-398


Adhäsivbrücken als Alternative zu Einzelzahnimplantaten im Frontzahnbereich
Lebensalter als ein Kriterium
Kern, Matthias
Bei dem Ersatz fehlender Schneidezähne und gleichzeitig vorhandenen kariesfreien Nachbarzähnen bieten einflügelige Adhäsivbrücken eine therapeutische Alternative zu Einzelzahnimplantaten mit vergleichbarer Langzeitbewährung und Patientenakzeptanz. Bei jungem Patientenalter sollten bevorzugt Adhäsivbrücken zur Anwendung kommen. Mit adäquat gestalteten Pontic-Auflagen ist ein langfristiger Gewebeerhalt möglich, wodurch die Möglichkeit einer späteren implantatprothetischen Versorgung bewahrt werden kann.

Schlagwörter: Einflügelige Adhäsivbrücken, klinische Bewährung, Knochenresorption, Lebensalter, Pontic-Auflage
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export