Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Implantologie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Implantologie 27 (2019), Nr. 3     11. Okt. 2019
Implantologie 27 (2019), Nr. 3  (11.10.2019)

Seite 221-231


3-D-Echtzeitnavigationssystem im digitalen Workflow zur Implantation und prothetischen Versorgung eines Einzelzahnimplantats
Ein Fallbericht zum Einsatz des innovativen Denacam-Systems
Liebermann, Anja / Pache, Christoph / Schweiger, Josef / Stawarczyk, Bogna / Huth, Karin C.
Eine präoperative Planung der Implantatposition vereinfacht sowohl die Implantation als auch die prothetische Versorgung. Es stehen verschiedene Planungsoptionen zur Verfügung - von der Freihandimplantation mit vorheriger Planung mittels Panoramaschichtaufnahme (PSA) und Positionierungsschiene bis hin zu vollnavigierten statischen Bohrschablonen. Daneben gibt es die computergestützten dynamischen Navigationssysteme, die sich wie die vollnavigierten Bohrschablonen auf einen 3-D-Datensatz stützen. Das dynamische Echtzeitnavigationssystem Denacam-System (Fa. mininavident, Liestal, Schweiz; CE Zertifizierung seit 2018) verwendet intraoral einen kleinen, konfektionierten keramischen Marker, um die geplante Implantat- und Echtzeitposition des Implantatbohrers während des Bohrprozesses aufeinander abzustimmen. Während der Implantatbohrung sieht der Behandler auf einem Bildschirm die zeitgetreue Bohrerposition im 3-D-Datensatz zusammen mit der Planung sowie einer Zielgrafik (Abweichung in Winkel, Tiefe und Eintrittspunkt). Im folgenden Patientenfall werden ein digitaler Workflow zur implantologischen Versorgung einer Einzelzahnlücke unter Anwendung des Denacam-Systems und die anschließende prothetische Versorgung beschrieben.

Schlagwörter: 3-D-Echtzeitnavigationssystem, Denacam-System, Einzelzahnversorgung, Implantation, digitaler Workflow, Scanbody, Titanklebebasis, 3-D-gedrucktes Arbeitsmodell
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export