We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Implantologie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Implantologie 27 (2019), No. 3     11. Oct. 2019
Implantologie 27 (2019), No. 3  (11.10.2019)

Page 221-231, Language: German


3-D-Echtzeitnavigationssystem im digitalen Workflow zur Implantation und prothetischen Versorgung eines Einzelzahnimplantats
Ein Fallbericht zum Einsatz des innovativen Denacam-Systems
Liebermann, Anja / Pache, Christoph / Schweiger, Josef / Stawarczyk, Bogna / Huth, Karin C.
Eine präoperative Planung der Implantatposition vereinfacht sowohl die Implantation als auch die prothetische Versorgung. Es stehen verschiedene Planungsoptionen zur Verfügung - von der Freihandimplantation mit vorheriger Planung mittels Panoramaschichtaufnahme (PSA) und Positionierungsschiene bis hin zu vollnavigierten statischen Bohrschablonen. Daneben gibt es die computergestützten dynamischen Navigationssysteme, die sich wie die vollnavigierten Bohrschablonen auf einen 3-D-Datensatz stützen. Das dynamische Echtzeitnavigationssystem Denacam-System (Fa. mininavident, Liestal, Schweiz; CE Zertifizierung seit 2018) verwendet intraoral einen kleinen, konfektionierten keramischen Marker, um die geplante Implantat- und Echtzeitposition des Implantatbohrers während des Bohrprozesses aufeinander abzustimmen. Während der Implantatbohrung sieht der Behandler auf einem Bildschirm die zeitgetreue Bohrerposition im 3-D-Datensatz zusammen mit der Planung sowie einer Zielgrafik (Abweichung in Winkel, Tiefe und Eintrittspunkt). Im folgenden Patientenfall werden ein digitaler Workflow zur implantologischen Versorgung einer Einzelzahnlücke unter Anwendung des Denacam-Systems und die anschließende prothetische Versorgung beschrieben.

Keywords: 3-D-Echtzeitnavigationssystem, Denacam-System, Einzelzahnversorgung, Implantation, digitaler Workflow, Scanbody, Titanklebebasis, 3-D-gedrucktes Arbeitsmodell